Download Der Nachschaffende Hörer: Rezeptionsästhetische Studien zur by Ulrike Kranefeld PDF

By Ulrike Kranefeld

Welches power bietet ein musikalisches Werk für die schöpferische Auseinandersetzung des Rezipienten? Das Bild eines nachschaffenden Hörers, das Robert Schumann mit Blick auf den Vermittlungszusammenhang von Kunst in seinen musikschriftstellerischen Arbeiten entwirft, findet seine Entsprechung in Schumanns eigenem musikalischen Schaffen: Er geht davon aus, dass der Komponist mit Hilfe einer appellativen künstlerischen Struktur den Hörer nachschaffen lässt und dies auf der Ebene der erklingenden Musik ebenso wie auf der der Notation. So zielen die vorliegenden Studien sowohl auf spezifische Notationsgewohnheiten (etwa schriftsprachliche Zusätze, sprachlich-musikalische Intertextualität oder Titelgebung) als auch auf kompositorische Strukturen seiner Musik (etwa kompositorische Brüche, die Schichtung von Zeithorizonten, der Dualismus von process und Systemlosigkeit oder das Spannungsfeld von Wiederholung und Variante). Gemäß Schumanns ästhetischer Denkfigur eines Ineinanderspiels der Künste bilden ausgewählte Rezeptionsphänomene in Literatur (Jean Paul, Shakespeare/Tieck) und Malerei (Runge, Raphael) den gesamtkünstlerischen Hintergrund, um Robert Schumanns Kompositionen, insbesondere seine Klavierkompositionen der dreißiger Jahre, auf ihr capability für das Nachschaffen des Hörers zu untersuchen. Dabei finden Analogiebildungen zwischen den Künsten ebenso Raum wie die notwendige Differenzierung angesichts der Heterogenität der Zeichensysteme und medialen Sichtweisen.

Show description

Read Online or Download Der Nachschaffende Hörer: Rezeptionsästhetische Studien zur Musik Robert Schumanns PDF

Similar german_16 books

The German Lands and Eastern Europe: Essays on the History of their Social, Cultural and Political Relations

The connection among Germans and their non-German opposite numbers in valuable and East Europe has been a basic function of eu background. The twelve essays during this quantity tackle key features of this advanced and multifaceted dating which has been marked by way of friendship and cooperation in addition to enmity and strife.

Twitter als Basis wissenschaftlicher Studien: Eine Bewertung gängiger Erhebungs- und Analysemethoden der Twitter-Forschung

Dieses Buch ist eine Open-Access-Publikation unter einer CC BY-NC four. zero Lizenz. Fabian Pfaffenberger bewertet den wissenschaftlichen Nutzen von Twitter, indem er mehrere gängige Erhebungs- und Analysemethoden betrachtet. Twitter ist mittlerweile eine beliebte Quelle für Studien, obwohl der Kurznachrichtendienst nur bedingt für die Forschung geeignet ist: Eine eingeschränkte Repräsentativität, zeitlich begrenzte Datenverfügbarkeit und geringe Datenqualität mindern den wissenschaftlichen Nutzen.

Elementar(st)e Gruppentheorie: Von den Gruppenaxiomen bis zum Homomorphiesatz

Dieses Buch bietet eine sorgfältige und leicht verdauliche Einführung in die Anfangsgründe der Gruppentheorie, welche die grundlegendste Disziplin der abstrakten Algebra ist. Mit seinen ausführlichen Erklärungen ist es bereits für interessierte SchülerInnen ohne Vorkenntnisse intestine lesbar, kann aber auch Mathematik-StudentInnen den Einstieg in die Algebra erleichtern.

Körperliche Aktivität und Gesundheit: Präventive und therapeutische Ansätze der Bewegungs- und Sportmedizin

Dieses Buch stellt dar, wie hilfreich Bewegung und recreation bei Krankheiten sein kann, wie die Lebensqualität von Patienten gesteigert wird und Aktivität zudem als präventive Maßnahme dient. Neben den Grundlagen der Trainingslehre und der sportmedizinischen Aspekte wird ausführlich auf den Einsatz von körperlicher Bewegung bei diversen Grunderkrankungen und somatischen Störungen eingegangen.

Extra info for Der Nachschaffende Hörer: Rezeptionsästhetische Studien zur Musik Robert Schumanns

Sample text

Sthetisch betrachtet, offenbart sich in dieser Form der Reflexion ein Dualismus von Geschlossenheit und Offenheit. Über das einzelne Fragment schreibt Schlegel in seinem 206. "5t Erst in der Gesamtschau offenbaren die Fragmente also ihren Reiz, gerade in ihrer dadurch erfahrbaren möglichen Differenz liegt ihr Potential. Dies erfordert aber eine besondere Rezeptionshaltung: Es bedarf eines Lesers, der sich auf diese systematisch-unsystematische Denkungsart einläßt, damit sich die Fragmente, die Novalis in Anbetracht ihrer appeHativen Struktur als Litterarische Sämereyen52 bezeichnet, entfalten können.

Ur. ,... Mloo ........ " e-o. o l otlo,t.... loo lo ..... /iol' .. -". ~of ... o lo7.. "ld. ,(, 0.. oo' .. ,.. ,.. --. ,. -. tl't:'ot_t. 1 ·111........ ,Nt_ ...... ookli ... ,. Y"OI-Ioot ...... hitle :M~U.. : . - . " Ooo .. olll Ju 1:... 1 U. ~'Idiro. " .... ~. (ll{·~-"""~ldi_l ....... _,_.. r~... , IWii "''· Dx*l,Slo ~o ... oC'Illf ii. _.. ooio.. Wor- "'ill'ldo • Abb. ,oo;-r.. o-A~ I/ Musik aufdem Papier 39 Hat Schnitzler, der bekanntermaßen Schumanns Musik sehr schätzte66, vielleicht gerade den Carnaval, in dem der Komponist Schumann selbst in der Chiffre der "quartre notes" ES C H A(SCHA) auftaucht67, als Musikerlebnis in seiner Erzählung gewählt, weil diese Chiffre seinen eigenen Initialen A.

Vgl. auch Gerd K. Schneider: Ton· und Scbrlftspracbe mScbnitzlers Fräukin Else und Scbumtmns CtlnuuJal, in: Modem Austrian Literature. Journal of the Int Artbur Schnitzler Research Association. Binghamton, New York, Heft 2, 1969, 17·20. Schneider assozüen die zunehmende Zahl von Auflösungszeichen in den aut einanderfolgenden Notenausschnitten mit der sich "bis zur Ohnmacht steigemden Selbstauflösung Eises". (17) Ähnlich wie Eilert (1991) stellt auch Schneider einen Bezug zwischen der Maskierung im Camaval und einem Grundmotiv der Erzählung, dem "Demaskierungsstreben", her.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 16 votes