Download LPIC-1: Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizierung by Maassen H. PDF

By Maassen H.

Show description

Read Online or Download LPIC-1: Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizierung PDF

Similar operating systems books

Foundations of WPF: An Introduction to Windows Presentation Foundation

Home windows Presentation origin is a state of the art presentation framework for growing high-fidelity functions for home windows Vista and home windows XP. WPF is a composite know-how with a noteworthy photographs engine that provides you extra keep an eye on over your functions display output than has ever been attainable in home windows sooner than.

Complete Home Wireless Networking: Windows XP Edition

* arrange your house instant network-the speedy and painless method * examine time-saving tips and troubleshooting suggestions from a professional * benefit from the freedom of instant computing at home-no event required! * Get easy directions and tips for home windows ninety eight via XPFast, trustworthy, safe domestic instant networks-the effortless means!

Opening Windows on Texts and Discourses of the Past

This quantity provides quite a few pragmatic and discourse analytical methods to a variety of linguistic facts and old texts, together with facts from English, French, Irish, Latin, and Spanish. This variety of analysis questions and strategies is a characteristic of the sphere of historic pragmatics, which through its very nature has take into consideration the multiplicity of old contexts and the limitless number of human interplay.

Extra info for LPIC-1: Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizierung

Example text

Die erste logische Partition bekommt die Ordnungszahl 5 zugewiesen, auch wenn es nur eine primäre und eine erweiterte Partition geben sollte. B. so aussehen: ̈ /dev/hda1 – erste primäre Partition auf dem Primary Master ̈ /dev/hda2 – zweite primäre Partition ̈ /dev/hda3 – einzige erweiterte Partition ̈ /dev/hda5 – erste logische Partition ̈ /dev/hda6 – zweite logische Partition ̈ /dev/hda7 – dritte logische Partition Es sind nach der Partitionierung fünf Laufwerke tatsächlich nutzbar. Die erweiterte Partition /dev/hda5 ist nicht verwendbar.

In dieser Stufe gibt es noch keine Netzwerkfunktionalität und keine Multiuser-Unterstützung (daher die Bezeichnung SingleuserMode). Der Runlevel 1 sollte nur zur Wartung und Administration verwendet werden. ̈ Runlevel 2 ist nicht bei allen Distributionen gleich definiert. In der Regel können Sie zumindest davon ausgehen, dass es in Runlevel 2 keine Unterstützung für eine grafische Anmeldung gibt. In jedem Fall gibt es in dieser Stufe eine Multiuser-Funktionalität, und bei manchen Distributionen wird hier das Netzwerk gestartet.

Je kürzer das Wort, desto früher wurde die Ausführung abgebrochen und umso schlimmer ist wahrscheinlich die Ursache. ̈ – die erste Stufe von LILO wurde nicht ausgeführt. b konnte nicht geladen werden. Ein Festplattenfehler ist möglicherweise das Problem. b konnte gelesen, aber nicht ausgeführt werden. Die Datei ist möglicherweise beschädigt. ̈ LIL – die zweite Stufe wurde gestartet, aber die Map-Datei konnte nicht gele- sen werden. Ein fehlerhaftes Bootlaufwerk ist möglich. ̈ LIL? – die zweite Stufe wurde in einen falschen Speicherbereich geladen.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 32 votes