Download Preiskomplexität von dynamischen Stromtarifen: Auswirkungen by Patrick Layer PDF

By Patrick Layer

Patrick Layer untersucht erstmals die kausalen Beziehungen der Wahrnehmung der Preiskomplexität und der Informationsverarbeitung durch den Konsumenten im Kontext dynamischer Stromtarife. Er zeigt, dass die Nutzung dieser Tarife eine kostengünstige und für den Energiekonsumenten wirtschaftliche Möglichkeit bietet, aktiv zur Energiewende beizutragen und das bestehende Energienetz auf die Konsequenzen einer steigenden Volatilität durch höhere regenerative Energieanteile vorzubereiten. Die durchgeführte Studie gibt einen Ausblick, wie Energieversorgungsunternehmen dynamische Stromtarife konzipieren können, um Konsumenten zu einem wirtschaftlichen Stromnutzungsverhalten zu animieren, von dem Angebots- und Nachfrageseite profitieren.

Show description

Read or Download Preiskomplexität von dynamischen Stromtarifen: Auswirkungen auf das Nutzerverhalten PDF

Similar german_16 books

The German Lands and Eastern Europe: Essays on the History of their Social, Cultural and Political Relations

The connection among Germans and their non-German opposite numbers in vital and East Europe has been a primary function of eu heritage. The twelve essays during this quantity tackle key points of this complicated and multifaceted courting which has been marked via friendship and cooperation in addition to enmity and strife.

Twitter als Basis wissenschaftlicher Studien: Eine Bewertung gängiger Erhebungs- und Analysemethoden der Twitter-Forschung

Dieses Buch ist eine Open-Access-Publikation unter einer CC BY-NC four. zero Lizenz. Fabian Pfaffenberger bewertet den wissenschaftlichen Nutzen von Twitter, indem er mehrere gängige Erhebungs- und Analysemethoden betrachtet. Twitter ist mittlerweile eine beliebte Quelle für Studien, obwohl der Kurznachrichtendienst nur bedingt für die Forschung geeignet ist: Eine eingeschränkte Repräsentativität, zeitlich begrenzte Datenverfügbarkeit und geringe Datenqualität mindern den wissenschaftlichen Nutzen.

Elementar(st)e Gruppentheorie: Von den Gruppenaxiomen bis zum Homomorphiesatz

Dieses Buch bietet eine sorgfältige und leicht verdauliche Einführung in die Anfangsgründe der Gruppentheorie, welche die grundlegendste Disziplin der abstrakten Algebra ist. Mit seinen ausführlichen Erklärungen ist es bereits für interessierte SchülerInnen ohne Vorkenntnisse intestine lesbar, kann aber auch Mathematik-StudentInnen den Einstieg in die Algebra erleichtern.

Körperliche Aktivität und Gesundheit: Präventive und therapeutische Ansätze der Bewegungs- und Sportmedizin

Dieses Buch stellt dar, wie hilfreich Bewegung und recreation bei Krankheiten sein kann, wie die Lebensqualität von Patienten gesteigert wird und Aktivität zudem als präventive Maßnahme dient. Neben den Grundlagen der Trainingslehre und der sportmedizinischen Aspekte wird ausführlich auf den Einsatz von körperlicher Bewegung bei diversen Grunderkrankungen und somatischen Störungen eingegangen.

Extra resources for Preiskomplexität von dynamischen Stromtarifen: Auswirkungen auf das Nutzerverhalten

Sample text

Chen/Monroe/Lou 1998, S. ; Estelami 1997, S. 392; Goh/Bockstedt 2013, S. 346). Da der Nutzen eines Stromtarifes, nämlich die Versorgung mit Elektrizität, gleich bleibt, führt 26 eine Erhöhung der wahrgenommenen Kosten im vorliegenden Kontext zu einer Senkung der Kaufintention eines Konsumenten, da der Beschaffungswert geringer wahrgenommen wird. H11: Eine Erhöhung der wahrgenommenen Kosten führt zu einer Verringerung der Kaufintention. Dennoch führt die Senkung der wahrgenommenen Kosten nicht bei jedem Komplexitätsgrad zu einer Erhöhung der Nachfrage (vgl.

Z. B. Helgeson/Ursic 1993, S. ; Lee/Lee 2004, S. ; Paquette/Kida 1988, S. 136). Prinzipiell tendieren Individuen zu korrekten Evaluationen und einer optimalen Entscheidungsfindung (vgl. Petty/Cacioppo 1986, S. 127). In einer Situation der Informationsüberlastung ändert sich diese Einstellung allerdings dahingehend, zufriedenstellende Entscheidungen treffen zu wollen und dabei auf Nutzen zu verzichten (vgl. z. B. Chaiken/Maheswaran 1994, S. 460; Garbarino/Edell 1997, S. 148; Ursic/Helgeson 1990, S.

MRTP = 4,38; t = 1,275, p = 0,203). Im Gegensatz hierzu existiert ein hochsignifikanter Unterschied in der Wahrnehmung der Preiskomplexität zwischen TOU und CPP Tarifen (MTOU = 3,89 vs. MCPP = 4,60; t = -4,023, p < 0,001). Abbildung 5 verdeutlicht diese Resultate nochmals grafisch. Zu beachten ist hierbei, dass die Ordinate in ihrer Skalierung nur den für die Differenzierung der Tarife relevanten Bereich zeigt, um die Unterschiede deutlicher hervorzuheben. Abbildung 5: Durchschnittlich wahrgenommene Preiskomplexität nach Tarifart Aus dieser deskriptiven Untersuchung der konstruierten Tarife kann somit gefolgert werden, dass sich die Wahrnehmung der Preiskomplexität von CPP und RTP Tarifen auf einem von den Standard- und TOU Tarifen unterschiedlichen Plateau bewegt.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 24 votes